• English EN German DE Spanish ES
Your search results

Wann ist Hausmusik erlaubt?

Posted by SIRA Immobilien on 13. Februar 2018
| 0

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Das gilt auch für Musik, besonders, wenn zu Hause Instrumente gespielt und neue Stücke geübt werden. Wer nicht unnötig Ärger anzetteln will, sollte wissen, dass Singen oder Musizieren in Zimmerlautstärke grundsätzlich erlaubt ist.

Hausmusik kann auch nicht per Mietvertrag verboten werden.

Laut Bundesgerichtshof stört Hausmusik nicht mehr als Fernsehen (BGH, Az. V ZB 11/98). Einige Mietverträge geben Ruhezeiten vor, andernfalls sollten Mieter sich an die üblichen Ruhezeiten von 12 bis 15 Uhr und nachts von 22 bis 7 Uhr halten.

Ein bis drei Stunden Üben pro Tag halten die meisten Gerichte – je nach Lautstärke des Instruments – für angemessen.

 

Wie immer weisen wir darauf hin, dass wir für die Richtigkeit des Beitrages keine Garantie übernehmen und sich Änderungen ergeben können.

Quelle: www.grabener-verlag.de

 

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt)
Loading...

Compare Listings

SIRA Immobilien